Obs, Polizei

Lippstadt - Polizei sucht weiter nach Hinweisen (Folgemeldung)

19.07.2017 - 16:16:22

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Polizei sucht weiter ...

Lippstadt - In der Nacht zum Dienstag wurden in Lippstadt von unbekannten Tätern unzählige Schmierereien an Autos, Hauswände, Zäunen und Verkehrsschildern angebracht. Mittlerweile wurden diesbezüglich 55 Anzeigen erstattet. Der Sachschaden geht in Richtung eines sechsstelligen Betrags. Der zuständige Kommissariatsleiter sieht jedoch noch kein Ende: "Während wir die Tatorte besichtigt haben, sind uns weitere Schmierereien aufgefallen, die noch nicht angezeigt wurden. Leider haben wir bislang aus der Bevölkerung nur einen Hinweis erhalten!" Aus diesem Grund veröffentlicht die Polizei nun zwei Kartenausschnitte auf denen die Schmierereien an den Autos eingezeichnet sind. Vielleicht fällt ja doch noch jemandem eine Beobachtung auf, die er in der Nacht vor seinem Haus gemacht hat. Hinweise werden unter der Rufnummer 02941-91000 weiter entgegen genommen. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!