Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Paketboten bestohlen

19.04.2017 - 17:01:43

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Paketboten bestohlen

Lippstadt - Nur etwa zwei Minuten hatte ein 31-jähriger Paketbote am Mittwoch gegen 11:00 Uhr sein unverschlossenes Fahrzeug auf der Lange Straße vor einem Büchergeschäft unbeaufsichtigt gelassen. Normalerweise würde auch in der kurzen Zeit das Fahrzeug verschlossen, diesmal jedoch nicht, da nur wenig Zeit und eine geringe Entfernung zu überbrücken waren. Bei der Rückkehr stellte der 31-Jährige dann fest, dass von dem Beifahrersitz ein Paket eines Providers mit etwa 6 bis 7 Mobiltelefonen im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen worden waren. Das Paket war etwa 30x20x10 Zentimeter groß. Der Bestohlene informierte die Polizei, die jedoch ohne Erfolg nach den Dieben fahndete. Jetzt werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!