Polizei, Kriminalität

Lippstadt - In Schlangenlinien unterwegs

12.07.2017 - 10:32:06

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - In Schlangenlinien unterwegs

Lippstadt - Dienstagnacht gegen 23:30 Uhr war ein 31-jähriger Mann aus Lippstadt mit seinem Fahrrad auf der Luisenstraße unterwegs. Bei der Fahrt in Richtung Klusetor fuhr er in Schlangenlinien. Bei der Kontrolle stand der Mann offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von etwa 2,4 Promille. Bei der Durchsuchung des 31-jährigen fanden die Beamten geringe Mengen Amphetamin und Marihuana. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutprobe genommen. Zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen. Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden gefertigt. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!