Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Entschlossene Nachbarn retteten Rentnerin

29.08.2017 - 10:21:47

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Entschlossene Nachbarn ...

Lippstadt - Durch den Alarm eines Rauchmelders wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Holunderweg am Montagabend gegen 20:45 Uhr auf die Rauchentwicklung in der Wohnung einer 64-jährigen Rentnerin aufmerksam. Bevor die Rettungskräfte und die Feuerwehr eintrafen öffneten die Nachbarn mit körperlicher Gewalt die Wohnungstür. Die Rauchentwicklung war durch verbranntes Essen auf dem Herd entstanden. Zu weiteren Sach- oder Gebäudeschäden kam es nicht. Die Rentnerin wurde schlafend in der Wohnung angetroffen und mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie hatte am Abend dem Alkohol zugesprochen und war mit etwa zwei Promille eingeschlafen. Durch die schnelle Hilfe der Nachbarn wurde Schlimmeres verhindert. Bei der Rettungsaktion erlitten die drei Helfer im Alter von 38 bis 49 Jahren unterschiedliche, leichte Verletzungen. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!