Polizei, Kriminalität

Lippetal-Lippborg - Über 100 Fernseher gestohlen

05.10.2017 - 15:26:44

Kreispolizeibehörde Soest / Lippetal-Lippborg - Über 100 ...

Lippetal - In der Nacht zum heutigen Donnerstag entwendeten unbekannte Täter am Autobahnrastplatz Strängenbach über 100 Fernseher von einem Sattelschlepper. Die Täter schnitten zunächst ein "Guckloch" in die Seite der Plane. Danach brachen sie die Ladetür am Heck auf, und entwendeten circa die Hälfte der geladenen Fernseher. Der ukrainische Lkw-Fahrer bekam davon nach eigenen Angaben nichts mit. Der Beuteschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Zum Abtransport müssen die Diebe einen Lkw benutzt haben. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02921-91000 bei der Polizei zu melden. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!