Polizei, Kriminalität

Lippe. Gewinnversprechungen am Telefon - Achtung!

07.11.2017 - 12:12:12

Polizei Lippe / Lippe. Gewinnversprechungen am Telefon - Achtung!

Lippe - Derzeit sind Unbekannte im Kreis Lippe aktiv, die ihre Opfer anrufen und mit einem Geldgewinn ködern wollen. Die Masche: Den Angerufenen wird mitgeteilt, dass sie in einem Preisausschreiben/Gewinnspiel als glückliche Geldgewinner ermittelt wurden. Die genannten Summen liegen dabei immer bei etwa 49.000 Euro. In den Genuss des Geldes könne man aber nur kommen, wenn zuvor 900 Euro "Aufwandsentschädigung" an den Überbringer der Barschaft gezahlt werden. Lassen Sie sich auf keinen Fall auf derartige "Spielchen" ein. Sind die 900 Euro oder wie immer die geforderte Summe lautet, erst einmal gezahlt, sind sie unwiederbringlich weg. Danach gibt es auch keine 49.000 Euro. In den am Montag bekannt gewordenen Fällen kam es glücklicherweise nicht zu Schäden. Die Masche ist seit vielen Jahre bekannt und löst momentan wohl den "Enkeltrick" und die "falschen Polizeibeamten" ab. Auch vor diesen beiden Maschen wird weiter gewarnt. Merken Sie sich bei solchen Telefonaten so viele Details wie möglich und informieren Sie die örtliche Polizei.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!