Polizei, Kriminalität

Lingen - Polizisten stellen Ladendieb

14.11.2016 - 15:25:43

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lingen - ...

Lingen - Ein 58-jähriger Polizeibeamter aus Lingen und ein 41-jähriger Polizist der Bundespolizei haben am Mittwoch der letzten Woche in der Lingener Innenstadt einen Ladendieb festgehalten und ihren Kollegen von der Polizeiwache übergeben. Die beiden Beamten befanden sich in ihrer Freizeit in zivil in der Fußgängerzone, als sie plötzlich Hilferufe einer Frau hörten, die einen flüchtigen Ladendieb verfolgte. Die beiden Beamten zögerten nicht lange und griffen sich den Täter. Es handelte sich um einen 24-jährigen Asylbewerber aus Algerien, der der Polizei kein Unbekannter ist. Der Mann hatte gegen 15.45 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Marienstraße einen Pullover im Wert von 50 Euro in einen Plastiktüte gesteckt und wollte mit der gestohlenen Ware das Geschäft verlassen. Dabei löste die Alarmanlage an der Kasse aus. Die 57-jährige Angestellte griff sich die Tasche. In diesem Augenblick flüchtetet der Mann aus dem Laden. Der Mann hat den Diebstahl bei der Polizei zugegeben. Als Motiv gab er an, dass er nicht über so viel Geld verfüge, um sich Bekleidung zu kaufen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de