Polizei, Kriminalität

Lengerich, Ermittlungen zu einem Einbruch

14.12.2016 - 17:30:36

Polizei Steinfurt / Lengerich, Ermittlungen zu einem Einbruch

Lengerich - Nach einem Diebstahl aus dem Seniorenwohnheim Haus Widum am Avereschweg hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte Täter hatten sich am Sonntag (11.12.2016), während der Tagesstunden, Zutritt zu einer Wohnung verschafft. Wie genau dies den Dieben gelungen ist, steht noch nicht fest. Bei der Suche nach Wertgegenständen fanden die Täter einen 40 x 35 x 40 cm großen und 32 Kilogramm schweren Tresor. Dieser ist bisher nicht wieder aufgefunden worden. Am Nachmittag, zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr, war zudem der Diebstahl eines Rollstuhls aus dem Eingangsbereich des Hauses bemerkt worden. Dieser konnte gegen 17.00 Uhr in der Nähe wieder aufgefunden werden. Die Gesamtumstände lassen den Schluss zu, dass dieser zum Abtransport des Tresors benutzt worden ist. Die Polizei hofft daher auf Zeugen, die den Transport bemerkt haben. Die Täter hatten den Safe offenbar unter einer ebenfalls gestohlenen Decke versteckt. Schließlich dürften sie den Tresor dann wohl in ein Fahrzeug geladen haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05481/9337-4515.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!