Polizei, Kriminalität

Lengerich, Einbrecher ermittelt

10.10.2016 - 18:45:23

Polizei Steinfurt / Lengerich, Einbrecher ermittelt

Lengerich - In der Nacht zum Sonntag (09.10.2016) war eine Polizeistreife gegen 01.40 Uhr in der Innenstadt unterwegs. An der Altstadtpassage bemerkten die Beamten eine zertrümmerte Glasscheibe im Eingangsbereich eines Drogeriemarktes. Eine sofortige Absuche der Geschäftsräume nach Einbrechern verlief negativ. Im Weiteren fanden die Polizisten verschiedene Parfümartikel, die von den Einbrecher auf der Flucht offenbar verloren worden waren. Das nicht lautlose Vorgehen der Täter war zudem nicht unbemerkt geblieben. So meldeten sich bei den Polizisten auch Zeuginnen, die nur wenige Minuten vor dem Eintreffen der Polizei auf den Einbruch und insbesondere die flüchtenden Täter aufmerksam geworden waren. Die Frauen konnten erste Erkenntnisse zu den kapuzentragenden Männern machen. Noch im Laufe der Nacht ergaben sich konkrete Hinweise auf einen Tatverdächtigen aus Lengerich. Bei den Ermittlungen konnten drei 17 bzw. 18 Jahre alte Männer angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Zwei der Männer hatten versucht, sich auf einem Flachdach zu verstecken. Sie hatten sie noch umfangreiches Diebesgut aus dem Drogeriemarkt bei sich. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!