Polizei, Kriminalität

Lengerich, 34-Jähriger festgenommen

23.06.2017 - 16:06:37

Polizei Steinfurt / Lengerich, 34-Jähriger festgenommen

Lengerich - Die Polizei hat am späten Mittwochabend (21.06.2017) einen derzeit wohnungslosen 34-Jährigen, festgenommen, der für zahlreiche Straftaten in Frage kommt. Der Mann betrat am Mittwoch, gegen 21.30 Uhr, einen Tankstellenshop an der Lienener Straße, nahm eine "Kleinigkeit" aus einem Regal und ging zur Kasse. Während des Bezahlvorganges griff er unmittelbar in die Kasse und entwendete mehrere Geldscheine. Ein Zeuge verfolgte den flüchtenden Mann, der mit einem Fahrrad wegfuhr. Der Lengericher holte den Dieb ein, ergriff ihn und versuchte, ihn festzuhalten. Der Mann konnte sich jedoch losreißen und in ein Waldstück flüchten. Im Laufe der Fahndungsmaßnahmen konnte eine Polizeistreife den 34-Jährigen antreffen und vorläufig festnehmen. Wie sich herausstellte, dürfte er für weitere gleichgelagerte Fälle im Kreis Steinfurt (Riesenbeck und Ibbenbüren) und in den Nachbarkreisen in Frage kommen. Neben räuberischen Diebstählen, stehen dabei auch Tankstellenbetrügereien und Kennzeichendiebstähle auf der Liste der etwa 20 Taten. Der 34-jährige Mann wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft für den 34-Jährigen an.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!