Polizei, Kriminalität

Lemgo - Brand einer leerstehenden Scheune

19.05.2017 - 18:26:40

Polizei Lippe / Lemgo - Brand einer leerstehenden Scheune

Lippe - (RB) Am 19.05.2017, gegen 14:20 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei in Lippe Kenntnis über den Brand einer Scheune an der Hamelner Straße (B66) im Bereich der Einmündung Vogelhorster Straße. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Feuerwehr Lemgo bereits vor Ort und hatte mit den Löscharbeiten begonnen. Zu diesem Zweck musste die Bundesstraße über ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Durch die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf ein nahestehendes, unbewohntes Wohnhaus verhindert werden. Der Dachstuhl der Scheune ist komplett niedergebrannt, wodurch ein Schaden in niedriger 4-stelliger Höhe entstanden ist. Da als Grund für den Ausbruch des Feuers eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen ist, wurden die Ermittlungen dazu durch die Brandermittler des zuständigen Kriminalkommissariates übernommen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de