Polizei, Kriminalität

Leitpfosten mutwillig beschädigt ***Zeugen gesucht***

20.04.2017 - 16:16:21

Polizeidirektion Montabaur / Leitpfosten mutwillig beschädigt ...

Buch -

Wie kürzlich festgestellt wurde, haben bislang unbekannte Personen, vermutlich über Ostern, entlang der Kreisstraße 107 zwischen Buch und Holzhausen a.d.H. insgesamt zwölf Leitpfosten aus der Verankerung gerissen. Vier Leitpfosten wurden dabei irreparabel beschädigt, so dass der Allgemeinheit ein Schaden von 150 Euro entstanden ist. Der oder die Täter waren wahrscheinlich zu Fuß unterwegs.

POLIZEIINSPEKTION ST. GOARSHAUSEN - Telefon 06771/9327-0 - E-Mail: pisanktgoarshausen@polizei.rlp.de ********************************************************************* ************************************************************

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de