Obs, Polizei

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

19.04.2017 - 15:06:50

Polizei Düren / Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Düren - Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autofahrern ist es am Dienstagvormittag gekommen. Dabei verletzte sich ein 24 Jahre alter Mann aus Düren leicht.

Der Leichtverletzte hatte gegen 11:15 Uhr die Tivolistraße stadteinwärts befahren. In Höhe der Uhlandstraße bremste er seinen Wagen ab und beabsichtigte, nach links abzubiegen. In gleicher Fahrtrichtung befand sich eine 41-Jährige mit ihrem Pkw. Diese erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr dem Dürener auf. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Das Fahrzeug der Frau aus Düren musste abgeschleppt werden. Um den Verbleib des Autos ihres Kontrahenten kümmerten sich Angehörige. Der Mann selbst wurde leicht verletzt und musste mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!