Polizei, Kriminalität

Leichlingen - Jugendlicher verletzt - Autofahrerin flüchtet

13.06.2017 - 14:51:30

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Leichlingen - Jugendlicher ...

Leichlingen - Ein 16-Jähriger ist am Montagmorgen (12.06.) leicht verletzt worden. Die Verursacherin hielt nach dem Unfall nicht an.

Der junge Leichlinger war gegen 07:30 Uhr mit seinem Rad auf dem kombinierten Rad-/Gehweg neben der Straße Unterberg unterwegs. Auf seinem Weg in Richtung Stadtmitte musste er die Einmündung Im Steingraben passieren.

Dort näherte sich ein schwarzer Kleinwagen - eventuell ein Mini - der Vorfahrtsstraße. Da das Auto langsamer wurde, setzte der Radfahrer seine Fahrt fort. Plötzlich bog die Fahrerin jedoch rechts ab und touchierte dabei das Rad. Anschließend fuhr die Frau (circa 40 Jahre und dunkle Haare) in Richtung Solingen weg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Leichtverletzte begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die Polizei RheinBerg sucht jetzt Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder nähere Angaben zu der Flüchtigen machen können. Hinweise unter 02202 205-0. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de