Polizei, Kriminalität

Leichlingen - IPhone geraubt

04.07.2017 - 13:21:29

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Leichlingen - IPhone geraubt

Leichlingen - Einer 16-Jährigen wird von hinten das Handy aus der Hand gerissen. Der Täter flüchtet sofort und rennt in die Straße Büscherhöfen.

Die Schülerin kam gestern (03.07.) gegen 18.30 Uhr vom Leichlinger Bahnhof und ging auf der Neukirchener Straße in Richtung Büscherhöfen. Vor ihr ging langsam ein Fußgänger, den sie mit ihrem Handy in der Hand haltend überholte. Während sie telefonierte, näherte sich plötzlich von hinten jemand, riss ihr das Smartphone aus der Hand und lief sofort weg. Die Leverkusenerin erkannte in dem Täter den jungen Mann, den sie zuvor überholt hatte. Bis zur Alten Holzer Straße konnte die 16-Jährige dem Räuber noch hinterher laufen, doch dann verschwand er in der Straße Büscherhöfen. Im Rahmen der Fahndung kontrollierten Polizeibeamte einzelne Personen. Ein junger Mann, auf den die Beschreibung der Geschädigten passte, flüchtete daraufhin über die Gleise in Richtung Staderhof, dann Richtung Müllerhof und weiter in Richtung Solinger Straße. Seine Spur verlor sich kurz in der dortigen Parkanlage. Passanten hatten den Flüchtenden jedoch gesehen. Ein Zeuge konnte sogar den Namen des Mannes mitteilen. An seiner gemeldeten Anschrift konnte der 18-Jährige aus Leverkusen jedoch nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an. (gb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de