Polizei, Kriminalität

Lehrte: Mann begeht Suizid in Supermarkt

01.11.2016 - 11:30:37

Polizeidirektion Hannover / Lehrte: Mann begeht Suizid in Supermarkt

Hannover - Gestern Abend, 31.10.2016, gegen 18:30 Uhr, hat sich ein 58-Jähriger in einem Supermarkt am Südring das Leben genommen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Mann den Laden betreten und sich dann in den Verkaufsräumen mit einer mitgebrachten Schusswaffe erschossen. Die zu dieser Zeit im Markt anwesenden Kunden und Angestellten wurden anschließend von einem Notfallseelsorger betreut. /pfe, hil

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Pfeiffer Telefon: 0511 109-1059 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de