Polizei, Kriminalität

Leezen - Wildunfall auf der Bundesstraße

09.10.2017 - 13:41:54

Polizeidirektion Bad Segeberg / Leezen - Wildunfall auf der ...

Bad Segeberg - In den gestrigen Abendstunden ist es auf der Bundesstraße 432 in der Gemeinde Leezen zu einem Wildunfall gekommen, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.

Der 64-Jährige aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde befuhr gegen 21.20 Uhr die B 432 im Bereich des Ortsteils Krems I in Richtung Bad Segeberg, als er mit der Honda einen plötzlich die Fahrbahn querenden Damhirsch erfasste. Der Biker stürzte mit der Maschine zu Boden und rutschte noch einige Meter über den Asphalt, ehe er auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand kam. Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Eine Ersthelferin versorgte ihn bis zum Einstreffen der Rettungskräfte, welche ihn im weiteren Verlauf in ein Hamburger Krankenhaus transportierten.

An der Honda CB 1100 F entstand ein Sachschaden in einer geschätzten Höhe von 1.000 Euro. Ein hinzugerufener Jagdausübungsberechtigter kümmerte sich um die Abholung des toten Tieres.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!