Polizei, Kriminalität

Lebensgefährlich! Stein von Autobahnbrücke geworden

29.05.2017 - 16:32:43

Polizei Bochum / Lebensgefährlich! Stein von Autobahnbrücke geworden

Herne - Da kann man nur sagen: "Zum Glück ist niemand verletzt worden!". Lebensgefährlich, was sich am 28. Mai, gegen 18.45 Uhr, auf der A42 in Höhe der Fußgängerbrücke zwischen der Emscherstraße und Peterstraße in Herne ereignet hat. Zwei noch unbekannte Kinder/Jugendliche warfen dort einen faustgroßen Schotterstein von der Brücke auf die A42 in Fahrtrichtung Duisburg. Eine dort mit ihrem Auto fahrende 51-jährige Bochumerin konnte dem Steinwurf glücklicherweise noch rechtszeitig ausweichen. Die beiden Kinder/Jugendlichen waren sommerlich gekleidet und trugen türkisfarbene Hosen. Wer kann Angaben zu diesen beide machen? Hinweise nimmt die Bochumer Kripo unter der Rufnummer 0234 909-4610 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de