Polizei, Kriminalität

Lauf - Straßenverkehrsgefährdung, Zeugen gesucht

07.11.2017 - 11:01:50

Polizeipräsidium Offenburg / Lauf - Straßenverkehrsgefährdung, ...

Lauf - Zur Gefährdung einer Fußgängerin kam es am Montagmittag gegen 13:55 Uhr auf einem für den Fahrzeugverkehr gesperrten Weg zwischen der Straße `Westtangente´ und Sasbach / alte B3. Die 42-Jährige Fußgängerin war dort mit ihrem Hund spazieren, als sie ein von hinten heranfahrendes Auto hörte und sich umdrehte. Der junge Fahrer eines dunklen, größeren BMW mit `OG-Kennzeichen´ beschleunigte daraufhin sein Auto noch mehr und fuhr auf die Fußgängerin zu. Diese musste nach rechts in ein Feld springen, um dem Fahrzeug auszuweichen und nicht erfasst zu werden. Der BMW-Fahrer verlangsamte sein Auto auf Höhe der Frau und passierte die Fußgängerin mit ausgestrecktem Mittelfinger der rechten Hand. Im Anschluss beschleunigte er erneut und fuhr davon. Die Fußgängerin blieb durch den Vorfall glücklicherweise unverletzt. Gegen den unbekannten BMW-Fahrer ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des BMW-Fahrers geben können, setzen sich bitte mit den ermittelnden Beamten unter der Telefonnummer 07841 7066-0 in Verbindung.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!