Polizei, Kriminalität

Lauchringen. Vorfahrtsmissachtung - Fünf Verletzte

09.10.2017 - 14:01:43

Polizeipräsidium Freiburg / Lauchringen. Vorfahrtsmissachtung - ...

Freiburg - An der "Bechtersbohler Kreuzung" kam es am Samstagabend kurz vor 22:00 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 29 Jahre alter Mann und seine 33 jährige Beifahrerin mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine 45 Jahre alte Mutter und ihre beiden 11 und 9 Jahre alten Kindern zogen sich leichte Verletzungen zu. Auch sie wurden in einem Krankenhaus behandelt. Zum Unfall kam es, als der 29 jährige mit seinem Mercedes-Benz die B 34 aus Richtung Bechtersbohl geradeaus passieren wollte und dabei die Vorfahrt der aus Richtung Erzingen kommenden Frau missachtete. Der Audi der Frau prallte in die Beifahrerseite des Mercedes, der in Folge in ein Feld geschleudert wurde. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf insgesamt ca. 30000 Euro belaufen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!