Polizei, Kriminalität

Lauchringen: Auto während der Fahrt beworfen / Zeugenaufruf

29.05.2017 - 12:51:52

Polizeipräsidium Freiburg / Lauchringen: Auto während der Fahrt ...

Freiburg - Die später geschädigte 27-jährige Autofahrerin fuhr am Sonntag, den 28.05.2017 gegen 11:50 Uhr auf der L159 bei Lauchringen in Richtung Detzeln.

Kurz vor der Abzweigung nach Breitenfeld überholte sie noch im 100 km/h-Bereich einen silbernen Pkw mit Anhänger. Nach dem Wiedereinscheren kam ihr ein schwarzes Mini-Cooper-Cabriolet entgegen. Als das Cabriolet auf Höhe der Geschädigten war, stand der Beifahrer des Mini auf und warf einen Getränkekarton (Tetra Pak) gezielt auf das Auto der Geschädigten. Dabei wurden die Windschutzscheibe sowie ein Scheibenwischer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Der Autofahrer, der überholt worden war, könnte möglicherweise sachdienliche Hinweise geben. Zeugen können die Polizei in Waldshut-Tiengen telefonisch erreichen: 07751 8316-531.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!