Polizei, Kriminalität

Langfingerpärchen gestellt

24.04.2017 - 11:51:45

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Langfingerpärchen gestellt

Siegen - Am Freitagabend (21.04.2017) näherte sich in der City-Galerie ein Pärchen im Alter von 43 und 28 Jahren einer Kundin, die den Eindruck gewann, sie werde bestohlen. Die Kundin gab dem Verkaufspersonal eines Bekleidungsgeschäfts Bescheid, welches das verdächtige Pärchen im Auge behielt und einer Polizeistreife meldete. Die Beamten stellten es und kontrollierten den Mann und die Frau. Dabei fanden sie Diebesgut im Wert von mehr als tausend Euro. Da auch ihre Personalien vor Ort nicht feststanden, wurden sie zunächst vorläufig festgenommen. Nach Feststellung der Personalien und Sicherstellung der gestohlenen Sachen wurde das Paar entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Meik Scholze Telefon: 0271/7099-1112 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!