Polizei, Kriminalität

Langenhagen: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

05.10.2017 - 12:16:56

Polizeidirektion Hannover / Langenhagen: Fußgängerin bei Unfall ...

Hannover - Heute Morgen, 05.10.2017, ist es auf der Kreuzung Europaallee/Hessenstraße (Godshorn) zu einem Unfall zwischen dem Pkw VW eines 65-Jährigen und einer 48 Jahre alten Fußgängerin gekommen, bei dem diese schwer verletzt worden ist.

Den Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes zufolge hatte der aus Uetze stammende Mann mit seinem Tiguan gegen 05:35 Uhr die Europaallee in Richtung Westen befahren. Beim Linksabbiegen auf die Hessenstraße übersah er die in gleiche Richtung gehende Hannoveranerin - beide hatten grün - und erfasste sie.

Ein Rettungswagen transportierte die bei dem Zusammenstoß schwer verletzte Frau in eine Klinik. Der an dem Fahrzeug entstandene Schaden wird vonseiten der Polizei auf 500 Euro geschätzt.

Während der Aufnahme wurde der Verkehr um die Unfallstelle herumgeleitet, es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. /zim, st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Sören Zimbal Telefon: 0511 109-1044 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!