Obs, Polizei

Langelsheim. Pressebericht v. 08.09.2017

08.09.2017 - 14:11:38

Polizeiinspektion Goslar / Langelsheim. Pressebericht v. 08.09.2017

Goslar - Sattelzugfahrer unterschätzt Steigung und rutscht in Straßengraben

Am Fr.,08.09.2017, 09.00 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Sattelzugfahrer aus Reichenbach die Kreisstraße 35, Lautenthal i.R. Wolfshagen. Auf der Steigungsstrecke zum Riesberg drehten die Räder der Antriebsachse der Sattelzugmaschine auf der nassen Fahrbahn durch und der Sattelzug rutschte rückwärts seitlich in den Straßengraben. Ganz offensichtl. war der Sattelauflieger falsch beladen, die Last befand sich überwiegend auf den hinteren Achsen. Da der gesamte Zug umzustürzen drohte, musste er mittels Kran gesichert werden, bevor er mit einer anderen Zugmaschine rausgezogen werden konnte. Während der Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße bis ca 11.45 Uhr gesperrt werden. Im Einsatz waren die Straßenmeisterei Seesen und 2 Fahrzeuge der Polizei Langelsheim. Es entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von ca 1000 Euro.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Langelsheim Telefon: 05326-9787-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!