Polizei, Kriminalität

Landkreis Wesermarsch: Einbrüche in Oldenbrok+++ Zeugen gesucht+++

21.04.2017 - 17:21:34

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Einbrüche in Oldenbrok 26939 Ovelgönne-Oldenbrok, Rathausstraße, Nacht zum Freitag (21.4.)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum vergangenen Freitag in den Kindergarten und eine nahegelegene Tagespflegestelle an der Oldenbroker Rathausstraße eingebrochen. Offenbar ging es den Einbrechern überwiegend um schnelle Beute, insbesondere Bargeld. Während sie in einem Fall eine Kassette mit ca. 100 Euro Inhalt erbeuteten, brachen sie im anderen Fall einen sogenannten Panzerwürfel von ca. 40x40cm aus den Halterungen und stahlen ihn komplett. Über den Inhalt, überwiegend Papiere, konnten noch keine genauen Angaben gemacht werden. Wer in der Nacht zu Freitag in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst Hinweise zu den Taten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake (04401-9350) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Dirk Ellwart Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!