Polizei, Kriminalität

Landkreis Wesermarsch: Beim Abbiegen Pkw übersehen

25.09.2017 - 15:51:59

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Elsfleth/ Wehrder. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, gegen 7.15 Uhr, ist eine 37 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Elsfleth schwer verletzt worden. Auf der B 212 bei Wehrder war es zu einem Zusammenstoß einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem Pkw gekommen. Der 17-jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Gefährts aus Berne wollte nach links auf eine Weide fahren. Beim Abbiegen übersah der Fahrer vermutlich den aus Elsfleth kommenden Kleinwagen der Marke Renault, der daraufhin frontal mit dem Schlepper zusammenstieß. Dabei wurde die 37-jährige Fahrerin des Kleinwagens schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der erst 17-jährige landwirtschaftliche Gehilfe blieb bei dem Unfall unverletzt. Die beiden Fahrzeuge blockierten kurzfristig die Bundesstraße, so dass sich zeitweise ein Stau bildete. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!