Polizei, Kriminalität

Landkreis Sigmaringen

01.01.2017 - 14:00:47

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Sigmaringen

Konstanz - Illmensee

Unfall im Begegnungsverkehr

Vermutlich ein brauner Geländewagen kam der Lenkerin eines Ford KA am Samstag kurz nach 20.30 Uhr in der Hauptstraße Höhe Gebäude Nr. 1 aus Richtung Volzen entgegen. Laut Angaben der 22-jährigen Ford-Fahrerin fuhr der Geländewagen mitten auf der Fahrbahn, sodass es trotz Ausweichbemühungen der Frau schließlich zu einem Streifvorgang zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der Lenker des Geländewagens hielt kurz an, fuhr jedoch anschließend in Richtung Ortsmitte Illmensee weiter, ohne sich um dem angerichteten Schaden zu kümmern. Am Ford KA entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000,-- Euro. Der Geländewagen muss im Frontbereich sowie an der linken Fahrzeugseite beschädigt sein. Personen, die Angaben zu dem gesuchten Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/20160, zu melden.

Pfullendorf

Geparkter Pkw angefahren

Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall, der sich am Samstag zwischen 15.00 Uhr und 15.45 Uhr ereignet haben dürfte. Ein noch unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen ordnungsgemäß in der Alten Postgasse im Einmündungsbereich zum Gaisbühl am rechten Fahrbahnrand abgestellten weißen VW Golf. Laut Spuren am beschädigten Fahrzeug könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen LKW gehandelt haben, der den Schaden in Höhe von ungefähr 4.000,-- Euro bei einem Abbiegevorgang verursacht haben könnte. Mögliche Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten mit dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/20160, Kontakt aufzunehmen.

Pfullendorf

Unfallflucht auf Discounterparkplatz

Etwa 2.500,-- Euro Sachschaden verursachte ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer, der am Samstag zwischen 12.15 Uhr und 12.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Drogeriediscounters in der Sankt Katharinenstraße einen schwarzen Audi TT am linken vorderen Kotflügel beschädigte. Da der Parkplatz zur Unfallzeit stark frequentiert war, hofft die Polizei, dass es Personen gibt, die sachdienliche Angaben zu dieser Unfallflucht machen können. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Pfullendorf unter der Tel. 07552/20160 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Seelig, PHK Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de