Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Einbruch

20.06.2017 - 18:46:21

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und ...

Schwäbisch Hall - Ilshofen: Vorfahrtsunfälle

Schwere Verletzungen hat am Dienstagmorgen eine 38 Jahre alte Renault-Lenkerin bei einem Unfall auf der Landesstraße bei Sandelsbronn erlitten. Eine 61 Jahre alte Audi-Fahrerin war gegen 06:55 Uhr auf der Landesstraße 1037 von Sandelsbronn kommend auf die Landesstraße 1042 eingefahren und hatte die Vorfahrt der Renault-Lenkerin missachtet, die in Richtung Obersteinach unterwegs war. Die 38-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen war Sachschaden von circa 10.000 Euro entstanden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bereits um 06:40 Uhr hatte sich ein Vorfahrtsunfall in der Falkenstraße ereignet. Dort hatte eine 46 Jahre alte VW-Lenkerin die Aspacher Straße ortseinwärts befahren. An der Kreuzung der Falkenstraße hatte sie einen von rechts kommenden Opel eines 38-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge war ein Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro entstanden.

Crailsheim: Unfallflucht

Vor einer Arztpraxis in Altenmünster hat sich am Dienstagvormittag eine Unfallflucht ereignet. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr vermutlich beim Rückwärtsfahren einen Audi, welcher auf dem Parkplatz der Praxis in der Gaildorfer Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf circa 1.500 Euro beziffert. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.

Gaildorf: Aus Vereinsheim Wein und Schnaps gestohlen

Unbekannte sind zwischen Sonntag und Dienstag in ein Vereinsheim in der Sauhalde eingebrochen und haben drei Kisten Wein und zwei Flaschen Schnaps im Wert von circa 170 Euro gestohlen. Die Einbrecher hatten sich über eine Kunststoffscheibe im Dach Zugang in das Gebäude verschafft und anschließend eine Türe aufgebrochen. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!