Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Folgemeldung Brand Kirchberg / Jagst, Einbrüche und Unfälle.

14.09.2017 - 12:16:38

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Folgemeldung ...

Landkreis Schwäbisch Hall - Kirchberg/Jagst: Brand Einfamilienhaus - Keine Hinweise auf absichtliche Brandlegung -

Wie bereits berichtet war am Montagabend ein Einfamilienhaus in der Fichtenstraße in Vollbrand geraten. Aufgrund des Brandes ist das Haus unbewohnbar, der Sachschaden wird vorläufig auf circa 200.000 Euro beziffert. Die Untersuchungen der Brandermittler ergaben, dass das Feuer auf der Terrasse ausbrach. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an, allerdings liegen keinerlei Hinweise auf eine absichtliche Brandlegung vor.

Wallhausen: Einbruch Vereinshütte

Unbekannte sind zwischen Montag und Mittwoch in eine Vereinshütte zwischen Hengstfeld und Schönbronn im Gewann Kümmelsee eingebrochen. Die Täter hatten ein Vorhängeschloss aufgebrochen und aus der Hütte eine Stehleuchte und ein Gas-Heizgerät im Wert von circa 100 Euro entwendet.

Oberrot: Einbruch in Vereinsheim

Bei einem Einbruch in ein Vereinsheim im Strietwiesenweg haben Unbekannte 78 Getränkedosen im Wert von 120 Euro entwendet. Die Einbrecher waren zwischen Sonntag und Mittwoch in das Gebäude eingebrochen. Andere Gegenstände wurden nicht entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf circa 100 Euro beziffert.

Michelfeld: Bei Regen ins Schleudern geraten

Eine 46 Jahre alte Toyota-Lenkerin ist am Mittwoch ins Schleudern geraten und gegen eine Kurvenhinweistafel geprallt. Die Frau war um 16:30 Uhr in der Stuttgarter Straße in einer scharfen Linkskurve auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Verkehrszeichen zusammengestoßen. Der Sachschaden wird auf circa 4.000 Euro beziffert.

Auffahrunfälle

Crailsheim: Ein 22 Jahre alter VW-Lenker befuhr Mittwoch um 14:45 Uhr die Willy-Brandt-Straße in Richtung Roßfeld. Im Bereich eines Autohauses musst ein vorausfahrender 57 Jahre alter VW-Lenker verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der 22-Jährige zu spät und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Crailsheim: Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich am Mittwoch um 17:50 Uhr in der Crailsheimer Straße. Dort hatte im Bereich der Schillerstraße ein 48 Jahre alter Seat-Lenker zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende Citroen-Lenkerin verkehrsbedingt gebremst hatte. Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Aus Unachtsamkeit ist am Mittwoch um 17:02 Uhr in der Stuttgarter Straße ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer auf einen vorausfahrenden Seat eines 27-Jährigen aufgefahren. Der Unfall hatte sich auf Höhe einer Tankstelle ereignet. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro beziffert

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!