Polizei, Kriminalität

Landkreis Konstanz

18.06.2017 - 14:01:57

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Konstanz

Konstanz - Hilzingen

Geburtstagsparty endet unfriedlich

Am Sonntagmorgen gegen 02.50 Uhr kam es in der Hegauhalle in Hilzingen zu mehreren Körperverletzungsdelikten. Zu einer privaten Geburtstagsfeier mit ca. 50 Gästen hatten sich mehrere ungeladene Gäste gesellt, was zu Streitigkeiten führte. Zur Schlichtung bzw. zur Klärung des Sachverhaltes mussten mehrere Streifen anrücken. Die Festivität wurde durch die Polizei beendet, die Gäste erhielten einen Platzverweis. Die polizeilichen Anweisungen mussten mit Nachdruck überwacht werden. Die meisten der anwesenden Personen waren deutlich alkoholisiert.

Singen

Undichter Tanklastzug

Am Samstagmorgen gegen 10.10 Uhr trat aus einem in der Industriestraße in Singen abgestellten Sattelzug eine grünfarbene Flüssigkeit aus. Da zunächst unklar war, um was für eine Substanz es sich handelte, wurde die Örtlichkeit weiträumig abgesperrt. Durch die Feuerwehr konnte das Leck abgedichtet und die Flüssigkeit mittels Bindemittel aufgenommen werden. Das Fahrzeug wurde im Anschluss durch ein Polizeifahrzeug bis zu einem nahegelegenen Firmengelände begleitet. Das verunreinigte Erdreich musste abgetragen und entsorgt werden. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand zu keiner Zeit.

Konstanz

Entenfamilie in Not

Eine 9-köpfige Entenfamilie hatte sich am frühen Samstagmorgen in der Marktstättenunterführung verirrt. Durch die hinzugerufenen Beamten wurden die Tierchen aus ihrer misslichen Lage befreit und konnten so ihren Weg in Richtung See fortsetzen.

Bodman-Ludwigshafen

Auto demoliert / Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagmorgen in der Zeit zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr wurde ein in der Radolfzeller Straße geparkter Audi A3 durch bislang unbekannte Täter massiv beschädigt. Am Fahrzeug wurde der Außenspiegel abgeschlagen, der Lack zerkratzt und auf der Motorhaube eine unbekannte Flüssigkeit verteilt. Zeugen hierzu werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Stockach in Verbindung zu setzen, Tel.: 07771/93910.

Radolfzell

Unfallgegner gesucht

Am Samstag meldete sich ein Busfahrer der Stadtwerke Radolfzell beim dortigen Polizeirevier. Er hatte an seinem Bus im hinteren rechten Bereich eine aktuelle Beschädigung entdeckt, welche er sich nicht erklären konnte. Er vermutet nun, dass er unbemerkt ein anderes Fahrzeug berührt habe. Der betreffende Bus war in der Zeit zwischen 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Stadtgebiet bzw. den umliegenden Stadtteilen unterwegs. Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell zu melden. Tel.: 07732/950660

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Schmid, PHK Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!