Polizei, Kriminalität

Landkreis Konstanz

20.05.2017 - 14:21:18

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Konstanz

Konstanz - Mühlingen

Gebäude beschädigt - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte in der Doktor-Karl-Ott-Straße 5 die Gebäudefrontseite. Der Vorfall ereignete sich im Zeitraum 05. bis 19.05. und deutet auf das Rangieren mit einem Fahrzeug hin. Der Verantwortliche für den entstandenen Sachschaden von ca. 700 Euro entfernte sich unerlaubt. Eventuell wurden entsprechende Wahrnehmungen gemacht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Stockach unter Tel. 07771-9391-0 in Verbindung zu setzen.

A98 Orsingen-Nenzingen

Auspuff verloren - Zeugenaufruf

Am Freitag gegen 20.20 Uhr überfuhren auf der A 98, zwischen dem Autobahnkreuz Hegau und der Anschlussstelle Stockach-West, zwei Fahrzeugführer einen auf der Fahrbahn liegenden Auspuff. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Bei einem der Pkw verkeilte sich der Auspuff unter dem Fahrzeug, weswegen dieses ins Schleudern geriet und gegen die Mittelschutzplanke prallte. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrbahn wurde aufgrund der ausgelaufenen Betriebsstoffe stark verschmutzt und musste umfangreich gereinigt werden. Hinweise auf den Verlierer der Auspuffanlage liegen derzeit nicht vor. Eventuell wurden von anderen Verkehrsteilnehmern entsprechende Wahrnehmungen gemacht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Mühlhausen-Ehingen unter Tel. 07733-9960-0 in Verbindung zu setzen.

B33n Allensbach - Singen

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugenaufruf

Am Freitag gegen 16.15 Uhr wurde der Polizei über Notruf, ein auf der B33n in Richtung Singen fahrender weißer, niederländischer Tanklaster gemeldet. Dieser soll den Sicherheitsabstand deutlich unterschreiten und zudem beleidigende Handzeichen geben. Diesbezüglich wurde von den Betroffenen auch Anzeige erstattet. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kam es zum Stillstand der Fahrzeuge. Verkehrsteilnehmer verließen ihre Fahrzeuge und versuchten erfolglos den offensichtlich sehr auffällig fahrend LKW-Lenker anzusprechen. Die Polizei stellte den LKW im Weiteren auf der A81 und konnte ihn einer Kontrolle unterziehen. Wahrnehmungen anderer Verkehrsteilnehmer in Zusammenhang mit dem Vorfall auf der B33n könnten zur weiteren Klärung beitragen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Mühlhausen-Ehingen unter Tel. 07733-9960-0 in Verbindung zu setzen.

Radolfzell

Gefährliche Körperverletzung mit einer Flasche

Am frühen Samstagmorgen gegen 02.55 Uhr kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten im Jugendzentrum "S Bokle" in Radolfzell. Hintergrund war ein versehentlich umgeworfener Getränkebecher. Der Streit eskalierte und ein 19-jähriger wurde mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Die Tatverdächtige schlug weiterhin mit Fäusten auf den Verletzten ein und flüchtete kurz vor Eintreffen der Polizei. Die polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurden durch Provokationen, Beleidigungen und Diskussionen der Anwesenden Personen erheblich erschwert. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Hr. Dittrich Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!