Polizei, Kriminalität

Landkreis Konstanz

04.03.2017 - 16:26:23

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Konstanz

Konstanz - Allensbach, B 33

Fahrzeuggespann prallt in Gegenverkehr

Am Samstag gegen 10.40 Uhr geriet ein in Richtung Radolfzell fahrender Pkw mit Anhänger ausgrund derzeit unklarer Ursache ins Schlingern und prallte in der Folge frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. Dieser Pkw geriet von der Fahrbahn ab und kam an der Böschung zu stehen. Zwei weitere nachfolgende Fahrzeuge prallten gegen den auf der Fahrbahn querstehenden, mit Langholz beladenen Anhänger, bzw. auf einen vorausfahrenden Pkw. Nach derzeitigem Stand wurden bei dem Unfall mehrere Insassen in den beteiligen Fahrzeugen verletzt, eine Person davon schwer. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Bundesstraße 33 ist derzeit voll gesperrt. Es erfolgt eine örtliche Umleitung durch die Gemeinde Allensbach. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Schmid, PHK Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de