Polizei, Kriminalität

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern / LWSPA M-V: ...

19.09.2017 - 20:11:31

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern / LWSPA M-V: .... LWSPA M-V: Sportbootunfall im Stadthafen Waren mit erheblichem Sachschaden

Waldeck - Am 19.09.2017 , gegen 14.45 Uhr kam es im Stadthafen Waren zu einem Sportbootunfall der ungewöhnlichen Art. Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes fuhr ein Charterboot auf einen Schwimmausleger der Steganlage und blieb dort "aufgebockt"liegen. Es entstanden Sachschäden an der Steganlage,dem Charterboot und einem weiteren Boot,welches am Steg still lag.Die Schäden gehen nach Aussagen der Betreiber der Steganlage und des Vercharterers des verursachenden Bootes in den vierstelligen Bereich. Die Wasserschutzpolizei hat den Unfall aufgenommen und die Ursachenermittlung begonnen.

OTS: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108749 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108749.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Pressestelle Robert Stahlberg Telefon: 038208/887-3112 E-Mail: presse@lwspa-mv.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Wasserschutzpolizeiinspektion Waren Telefon: 03991/74730 Fax: 03991 / 7473-226 E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!