Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Ladendieb verletzt ...

14.09.2017 - 15:57:07

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Ladendieb verletzt .... LPI-NDH: Ladendieb verletzt Mitarbeiter auf seiner Flucht - Zeugen gesucht

Nordhausen - Ein Ladendieb wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr in einem Supermarkt, in der der Wilhelm-Raabe-Straße erwischt. Er hatte die Kasse ohne seine Zeitschriften und Käse zu zahlen, passiert und ging nach draußen auf den Parkplatz. Dort wurde er von einem Mitarbeiter des Supermarktes, der den Diebstahl bemerkt hatte, angesprochen. Der Dieb reagierte und drohte ihm verbal. Dann lief er weiter in Richtung Bahnanlagen, wo er einen Stein nach dem Mitarbeiter warf. Der Mitarbeiter wurde hierdurch leicht am Bein verletzt. Dem Dieb gelang die Flucht. Er war ca. 65 bis 75 Jahre alt, hatte graue, kurze Haare und einen Dreitagebart. Außerdem trug er einen grau-braunen, knielangen Parka, eine graue Hose und braune Lederschuhe. Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!