Polizei, Kriminalität

Lahr - Zu tief ins Glas geschaut

08.09.2017 - 13:41:38

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Zu tief ins Glas geschaut

Lahr - Der Rettungsdienst und die Polizei mussten sich in den frühen Freitagmorgenstunden einem 18-Jährigen annehmen, der sich auf einem Spielplatz in der Turmstraße aufhielt. Aufgrund seines übermäßigen Alkoholkonsums hatte sich der junge Mann mehrfach übergeben. Er wurde an seiner Wohnanschrift den Eltern übergeben, die sich weiter um ihn kümmerten.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!