Polizei, Kriminalität

Lahr - Totalschaden nach Unfallflucht

11.08.2017 - 10:26:54

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Totalschaden nach Unfallflucht

Lahr - Die Gründe eines Unfalles mitsamt anschließender Flucht vom Ort des Geschehens sind noch unklar. Fest steht bislang, dass die mutmaßlich betagte Fahrerin eines Volkswagens am Donnerstagvormittag von der Altvaterstraße abkam und dort mit einem Baum kollidierte. Nach der unliebsamen Begegnung wurde das schwer in Mitleidenschaft gezogene Cabrio durch Einlegen des Rückwärtsganges vom ebenso lädierten Gehölz getrennt und in Richtung heimatlicher Garage gesteuert. Dort wurde der Wagen von den zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten aufgefunden. Den Hinweis hierzu hatten die Ordnungshüter von einem stummen Zeugen erhalten - am Unfallort hatte sich das Kennzeichen gelöst und war liegen geblieben. Die Ermittlungen der Lahrer Polizisten richten sich nun gegen eine Seniorin. Sie dürfte zum Unfallzeitpunkt mit dem Wagen unterwegs gewesen sein. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 10 000 Euro geschätzt.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!