Obs, Polizei

Lahr - Eigentümer gestohlener Fahrräder gesucht

04.05.2017 - 16:21:39

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Eigentümer gestohlener ...

Offenburg - In der Nacht von Sonntag auf Montag gelang Beamten des Polizeireviers Lahr in der Vogesenstraße die Festnahme zweier mutmaßlicher Autoaufbrecher. Wie die Ermittlungen vermuten lassen, machten sich die beiden 25 und 27 Jahre alten Männer zunächst an einem VW Touran in der Flugplatzstraße und anschließend an einem Audi in der Vogesenstraße zu schaffen. In beiden Fällen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und persönliche Gegenstände aus dem jeweiligen Fahrzeuginnenraum entwendet. Zwei aufmerksamen Polizisten sind die vermeintlichen Fahrzeugknacker dann im Rahmen der Fahndung aufgefallen. Die Verdächtigen führten Fahrräder mit sich und sollten einer Kontrolle unterzogen werden. Blitzschnell drückte der Ältere sein mitgeführtes Fahrrad gegen die Tür des Streifenwagens, so dass am Dienstwagen ein Schaden von rund 400 Euro entstand. Die beiden Männer ergriffen anschließend die Flucht, der 27-Jährige konnte aber von den Ordnungshütern eingeholt und kurz vor 02.30 Uhr gestellt werden. Im Rahmen der vorläufigen Festnahme wurde einer der einschreitenden Beamten leicht verletzt. Der 25-Jährige konnte zunächst entkommen, stellte sich aber am Folgetag bei der Polizei. Nach Durchführung weiterer Ermittlungsmaßnahmen wurden die beiden wohnsitzlosen Männer in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Offenburg auf freien Fuß entlassen. Die Voraussetzungen für eine Untersuchungshaft lagen nicht vor. Die beiden Fahrräder hatten die Männer zuvor mit einiger Wahrscheinlichkeit auch entwendet. Die Ermittler des Polizeireviers Lahr hoffen nun darauf, dass sich die Eigentümer unter der Telefonnummer: 07821/277-200 melden.   /wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!