Polizei, Kriminalität

Lahe: Kind nach Treppensturz lebensgefährlich verletzt

29.12.2016 - 16:35:13

Polizeidirektion Hannover / Lahe: Kind nach Treppensturz ...

Hannover - Ein vier Jahre altes Mädchen ist gestern Abend, 28.12.2016, in einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus an der Straße Im Klingenkampe unter einem Treppengelände durchgefallen und schwer verletzt worden.

Dem aktuellen Stand zufolge waren mehrere Kinder nach dem Spielen gegen 20:30 Uhr in das Mehrfamilienhaus zurückgekehrt. Im weiteren Verlauf gingen sie in das erste Obergeschoss. Aus bislang ungeklärter Ursache fiel die Vierjährige durch das noch nicht fertiggestellte Treppengeländer hindurch und stürzte in das Erdgeschoss. Dort blieb das Kind mit schwersten Verletzungen liegen. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus. Derzeit besteht Lebensgefahr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. /has, st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de