Polizei, Kriminalität

Lage.

26.09.2017 - 12:16:33

Polizei Lippe / Lage. Polizeistreife stellte Einbrecher - ...

Lippe - Eine Streifenwagenbesatzung ist am Montagabend, kurz vor Mitternacht, in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes auf eine kaputte Scheibe aufmerksam geworden. Leise Geräusche waren ebenfalls zu hören. Die Beamten handelten sofort und entschlossen und postierten sich in Deckung vor dem Geschäft. Es war klar, hier musste gerade ein Einbrecher am Werk sein. Als trotz lauter Aufforderung das Geschäft zu verlassen keine Reaktion kam, forderte das Team den "vierbeinigen Kollegen" an. Diensthund "Leon" war zusammen mit weiteren alarmierten Kräften nur wenige Augenblicke später mit seinem Herrchen vor Ort und zeigte bereits draußen an, dass irgendetwas in dem Tabak- und Zeitschriftengeschäft im Gange war. Nachdem trotz Aufforderung und der Androhung, den Hund in die Räume zu schicken, niemand heraus kam, durfte "Leon" eintreten. Es dauerte nur Sekunden, dann kroch der Täter, ein 28-jähriger, polizeilich bekannter Mann aus Lage aus dem Einstiegsloch und ergab sich. "Leon" hatte ihn oberflächlich am Arm erwischt. Die Wunde ist von einem zum Tatort bestellten Sani-Team versorgt worden. Bei der Durchsuchung fand die Polizei noch ein so genanntes "Fixer-Besteck". Danach gings ab zur Blutprobe und von dort aus ins Polizeigewahrsam. Derzeit wird der 28-Jährige von der Kripo vernommen. In den zurück liegenden Wochen ist bereits mehrfach in das Geschäft eingebrochen worden. Ein Tatzusammenhang mit dem Festgenommenen ist nicht ausgeschlossen und wird entsprechend überprüft.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!