Polizei, Kriminalität

Lage. 13-Jähriger wurde überfallen.

17.11.2016 - 14:05:39

Polizei Lippe / Lage. 13-Jähriger wurde überfallen.

Lippe - Am Mittwochmorgen ist ein 13-jähriger Schuljunge von mehreren Tätern angegangen worden, die ihm einen Rucksack und kurzfristig sein Handy abnahmen. Der Junge gab gegenüber der Polizei an, dass er sich irgendwann zwischen 09.15 Uhr und 09.45 Uhr auf dem Durchgangsweg vom Parkplatz "City-Center" in Richtung Rhienstraße befand. Plötzlich wurde er zu Boden gestoßen und bemerkte drei Jugendliche. Während einer aus dem Trio bereits vor der weiteren Tatausführung weglief, stahlen die anderen zwei den Rucksack des Opfers samt eines kleinen Geldbetrages und dessen Handy. Darüber hinaus sollen sie den am Boden liegenden 13-Jährigen mehrfach getreten haben. Anschließend liefen die Täter davon, wobei sie das Handy des Opfers wegwarfen. Die beiden Haupttäter werden wie folgt beschrieben: Beide etwa 14 bis 15 Jahre alt und beide um die 180 cm groß. Einer hat schwarze, der andere blonde Haare. Einer trug eine schwarze Jacke, der andere eine grüne so genannte Bomberjacke und Adidas-Schuhe. Das KK Lage bittet nun mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, die im Zusammenhang mit der Tat etwas beobachtet haben, sich unter 05232 / 95950 zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!