Polizei, Kriminalität

Ladendiebstahl, Einbruchdiebstahl

08.05.2017 - 12:26:31

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Ladendiebstahl, Einbruchdiebstahl

Bingen am Rhein - Ladendiebstahl Bingen am Rhein, Schultheiß-Kollei-Straße, 05.05.2017, 12:30 Uhr

Ein 72-jähriger Täter steckte während seines Einkaufs in einem Supermarkt vier Hähnchenschenkel in eine von ihm mitgeführte Einkaufstasche sowie mehrere Limetten in seine Jackentaschen. Der Täter verließ den Markt ohne die Waren zu bezahlen. Der Täter wurde durch Mitarbeiter des Supermarkts bei der Tatausführung beobachtet. Der Täter wurde durch eine der Mitarbeiterinnen nach Verlassen des Marktes aufgehalten. Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Einbruchsdiebstahl Bingen am Rhein, Herterstraße, 19.04.17, 14:00 Uhr bis 05.05.17 09:00 Uhr

Während des 14-tägigen Urlaubs der Geschädigten kam es zum Einbruch in eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Der oder die Täter verschafften sich mutmaßlich über eine offen stehende Kellertür Zugang zum Mehrfamilienhaus und hebelten dann die Wohnungseingangstür auf. An der betroffenen Wohnung wurde die Eingangstür aufgehebelt und Stehlgut in Höhe von 1.500,00 Euro, unter anderem Elektronikgeräte, Schmuck sowie Designerhandtaschen, entwendet.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, Haupt- und Nebeneingangstüren an Mehrfamilienhäusern, insbesondere zur Nachtzeit, geschlossen zu halten.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de