Polizei, Kriminalität

Ladendiebinnen stecken hochwertige Kosmetik ein

06.12.2016 - 18:01:42

Polizei Münster / Ladendiebinnen stecken hochwertige Kosmetik ein

Münster - Zwei 30-jährige Frauen aus der Mongolei entwendeten am Montagabend (05.12., 18 Uhr) in einer Drogerie in der Ludgeristraße Kosmetika für insgesamt 820 Euro.

Während die eine Frau die Cremes und Parfüms einsteckte, stellte sich die andere deckend davor und beobachtete die Verkäuferinnen.

Trotz des professionellen Vorgehens sind sie von einer Zeugin beobachtet worden.

Die hinzugerufenen Polizisten nahmen die beiden Frauen im Geschäft fest. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!