Polizei, Kriminalität

Ladendiebin auf "großer Tour" erwischt

06.10.2017 - 19:16:25

Polizei Mönchengladbach / Ladendiebin auf großer Tour erwischt

Mönchengladbach - Gestern hat die Polizei - unter engagierter Mitwirkung von Angestellten eines Bekleidungsgeschäftes auf der Hindenburgstraße - eine Ladendiebin festnehmen können, die zuvor schon in mehreren Läden "kostenlos eingekauft" hatte.

Die Mitarbeiterin hatte die 44-Jährige gegen 19:30 Uhr mit einer großen Anzahl Klamotten in die Umkleide hineingehen und mit zwei Handtaschen wieder herauskommen sehen. Als diese dann auch noch eine Tüte mit Sicherungen neben der Tür versteckte, war der Mitarbeiterin die Sache klar. Sie versuchte mit ihrem Kollegen, die 44-Jährige an ihrem Fahrrad festzuhalten. Diese entriss sich jedoch und biss der Angestellten in die Hand, um dann mitsamt der Handtaschen zu Fuß flüchten zu können. Die Zeugen verfolgten die Frau und alarmierten zugleich die Polizei. Die hinzugeeilten Beamten konnten die Frau dann an der Steinmetzstraße festhalten.

In den Handtaschen befand sich Diebesgut von nahezu vierstelligem Wert aus insgesamt vier Geschäften. An ihrem Fahrrad wurde eine Tüte mit drei vermutlich gestohlenen Vasen gefunden. Die Beamten nahmen die 44-Jährige ohne festen Wohnsitz fest. Sie wurde heute mit dem Tatvorwurf des räuberischen Diebstahls einem Haftrichter vorgeführt. Der ordnete Untersuchungshaft an, den sie unverzüglich antrat. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de