Polizei, Kriminalität

Ladendiebe kommen vor den Richter

05.10.2017 - 14:26:56

Polizei Braunschweig / Ladendiebe kommen vor den Richter

Braunschweig - Braunschweig, 04.10.2017

Nachdem ein 22-Jähriger am Mittwochmittag beim Diebstahl von Sportschuhen im Wert von 130 Euro in einem Geschäft in der Innenstadt ertappt worden war, versicherte er, nie wieder zu stehlen und kam deshalb auf freien Fuß.

Dies Versprechen hielt allerdings nur bis zum Nachmittag . Gegen 15.00 Uhr wurde er in einer Parfümerie in den Schloss-Arkaden beobachtet, wie er Parfüm für 170 Euro in seine Umhängetasche steckte und damit verschwinden wollte. Nun wurde er vorläufig festgenommen und soll einem Haftrichter vorgeführt werden.

Gleiches erwartet einen 27-Jährigen, der am Nachmittag beim Diebstahl von Bekleidung für 120 Euro erwischt wurde. Er hatte bereits weiteres Diebesgut aus anderen Geschäften im Wert von rund 370 Euro bei sich. Auch die von ihm getragenen Schuhe für etwa 90 Euro hatte er seinen Angaben zufolge gestohlen. Nun entscheidet ein Ermittlungsrichter, ob der einschlägig in Erscheinung getretene in Haft genommen wird.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!