Polizei, Kriminalität

Ladendiebe entwischen mit fetter Beute

22.11.2016 - 13:10:46

Polizeiinspektion Celle / Ladendiebe entwischen mit fetter Beute

Wietze - Kosmetikartikel im Wert von knapp 1.000 Euro entwendete ein unbekannter Mann aus einer Drogeriefiliale in der Hornbosteler Straße. Während ein anderer Mann, offenbar ein Landsmann, die Kassiererin ablenkte, verschwand der Dieb mit einem augenscheinlich gut gefüllten Einkaufskorb. Die Diebstahl fiel nicht sofort auf, sondern hinterließ, durch das merkwürdige Verhalten der "Kunden", zunächst ein komisches Bauchgefühl bei der Angestellten. Erst eine kurz danach durchgeführte Überprüfung des Kosmetiksortimentes, führte dann zur Feststellung der Fehlbestände.

Die beiden Ausländer (unbekannter Herkunft) waren zwischen 30 und 35 Jahre alt. Der Mann an der Kasse trug eine rote Jacke. Der andere war dunkel gekleidet und verschwand mit einem bläulich-türkisfarbenen Einkaufskorb. Hinweise zu den Männern werden von der Polizei Wietze, Tel. (05146) 500090, entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!