Polizei, Kriminalität

Ladendieb legt sich mit Kaufhausdetektiv an

29.08.2016 - 17:00:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Ladendieb legt sich mit ...

Troisdorf - Um Tabakwaren im Wert von mehr als 200,- Euro zu entwenden, hat sich ein 48-Jähriger aus Niederkassel am Samstagmittag (27.08.2016) mit dem Ladendetektiv eines Supermarktes am Troisdorfer Theodor-Heuss-Ring angelegt. Der Niederkasseler hatte sein Diebesgut unter seiner Jacke versteckt und versuchte damit, ohne zu bezahlen, denn Kassenbereich zu passieren. Er war vorher vom 33-jährigen Kaufhausdetektiv beobachtet worden. Hinter der Kasse sprach der Detektiv den Tatverdächtigen an. Mit einem Einkaufswagen versuchter der 48-Jährige den Mitarbeiter des Supermarktes zu rammen und zu Fuß zu flüchten. Mit Hilfe eines weiteren Beschäftigten des Verbrauchermarktes konnte der Niederkasseler überwältigt und festgehalten werden. Im Büro des Kaufhausdetektivs wurde der Ladendieb der Polizei übergeben, seine Beute musste er abliefern. Nach erfolgter Personalienfeststellung konnte der 48-Jährige vorerst wieder gehen. Es erwartet ihn ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de