Polizei, Kriminalität

Ladendieb bedient sich im Sportgeschäft

29.08.2017 - 12:51:25

Polizei Bielefeld / Ladendieb bedient sich im Sportgeschäft

Bielefeld - MK / Bielefeld - Mitte - Beamte der Stadtwache führten einen renitenten Ladendieb am Montag, 28.08.2017, aus einem Sportgeschäft am Jahnplatz ab. Sein Weg führte über das Polizeigewahrsam in die Untersuchungshaft.

Gegen 10:50 Uhr rief ein Ladendetektiv die Polizei, weil er einen Dieb auf frischer Tat erwischt hatte. Er hielt den Mann, mit einer Reisetasche und Sportartikeln, in der Filiale eines Sportgeschäfts an der Bahnhofstraße auf.

Der Ladendieb hatte zuvor die hochwertige Reisetasche aus einem Regal genommen und mit einem Pullover und einer Badeshorts gefüllt. Ohne die fälligen circa 360 Euro zu bezahlen, wollte er das Geschäft verlassen.

Nach der Festnahme des 27-jährigen, georgischen Staatsbürgers erfolgte seine Vernehmung bei der Kriminalpolizei. Weil er mehrfach wegen Ladendiebstählen in Erscheinung getreten war, beantragte die Staatsanwaltschaft Bielefeld einen Haftbefehl. Ein Richter des Amtsgerichts Bielefeld folgte diesem Antrag und ordnete die Untersuchungshaft für den 27-Jährigen an.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de