Polizei, Kriminalität

Kupferdiebe auf frischer Tat gestellt

11.04.2017 - 13:12:08

Polizeiinspektion Ludwigslust / Kupferdiebe auf frischer Tat ...

Dabel - In Dabel hat am Montagabend ein Firmeninhaber auf seinem Betriebsgelände zwei mutmaßliche Kupferdiebe auf frischer Tat gestellt. Bei einem Kontrollgang überraschte der Inhaber die beiden Männer, die gerade ein Bündel voller abgetrennter Kupferrohre zum Abtransport bereit legen wollten. Dem Inhaber gelang es, die beiden 37 und 42 Jahre alten Verdächtigen bis zu Eintreffen der Polizei festzusetzen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Täter in einem im Umbau befindlichen Gebäude zahlreiche Rohre eines frisch verlegten Leitungsnetzes mit einem Bolzenschneider durchtrennt haben. Die Beschädigungen am Rohrleitungsnetz könnten einen Folgeschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro verursacht haben. Der Wert der Kupferrohre, die durch die Diebe bereits abmontiert und bereitgelegt wurden, wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die tatverdächtigen Männer wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!