Obs, Polizei

Kürten - Auffahrunfall mit Verletzten

23.05.2017 - 16:26:54

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Kürten - Auffahrunfall mit ...

Kürten - Ein 20-jähriger Kürtener ist bei einem Verkehrsunfall in Schanze leicht verletzt worden.

Der junger Fahrer war gestern (22.05.) gegen 17:00 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Einmündung Bechener Straße auf die Kölner Straße (B506) in Richtung Herweg abgebogen. Am Ende des dortigen Beschleunigungsstreifens ordnete er sich auf die Kölner Straße ein. Dabei übersah er einen stehenden VW Tiguan. Der 55-jährige Kürtener hatte verkehrsbedingt gehalten, weil er nach links auf den Parkplatz abbiegen wollte. Der Ford-Fahrer fuhr auf und wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Zur weiteren Behandlung wurde der 20-Jährige in ein Krankenhaus gefahren. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de