Polizei, Kriminalität

Küchenbrand

11.04.2017 - 17:26:40

Polizeiinspektion Anklam / Küchenbrand

Greifswald - Ein Topf mit Fett geriet am Dienstagnachmittag, 13:45 Uhr, in der Küche einer Wohnung im Mendelejewweg, Schönwalde 1, in Brand. In der Wohnung befanden sich zwei Personen, der Mann kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus. Da sich der Qualm in der gesamten Wohnung ausbreitete, ist diese zurzeit nicht bewohnbar. Angaben zur Schadenshöhe liegen bislang nicht vor.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!